DIY: Textilgarn

Vor einiger Zeit habe ich ein Video in den Weiten des Internets gesehen, wo jemand aus alten T-Shirts  interessante Sachen machte. So etwas wollte ich auch mal ausprobieren.
Da ich gerade ein paar alte Bettlaken aussortiert habe, kommt mir diese Idee gerade passend.

1-textilgarn

Zunächst habe ich das Gummi abgeschnitten.

2-textilgarn

Dann das Laken falten, so das eine gerade schmale Kante entsteht, die man gut schneiden kann.

3-textilgarn

Und dann einen etwa 2 – 2,5 cm breiten Streifen abschneiden.

5-textilgarn

Natürlich hatte ich wieder tatkräftige Hilfe:

7-textilgarn

Auf diese Art habe ich das ganze Laken in Streifen geschnitten.

6-textilgarn

Diese Streifen habe ich dann langgezogen, dadurch rollen sich die Streifen ein.
Dannch habe ich die einzelnen Streifen miteinander verknotet.

18-textilgarn

Jetzt brauchte ich das Garn nur noch wickeln und schon hatte ich ein dickes Knäul Textilgarn ( und ein müdes Katzenkind… grins).

19-textilgarn

Bin schon ganz gespannt, wie es sich verarbeiten läßt.

Eure Knoten-Hexe

Teile diesen Beitrag: