Chaos pur…

Ganz überraschend kamen am Sonntag nachmittag schon die neue Schränke für mein Handarbeitszimmer… Wir waren doch noch gar nicht so weit! Die Schränke waren doch erst für Ende Dezember geplant!?

Daher lagen wir eigentlich doch so super in der Zeit. Die Planung war so vorgesehen, dass zunächst der Raum geleert werden sollte, dabei ausmisten und nicht mehr benötigte Sachen sollten entsorgt werden. … Das wollte wir bis Weihnachten geschafft haben, damit zwischen den Feiertagen die neuen Schränke einziehen konnten.

Und nun standen plötzlich die neuen Bobbelheime schon so gut wie vor der Tür… und der Raum war noch gar nicht ausgeräumt. Die Bastel und Handarbeitssachen waren gut verstaut und auch die Planung, was weg sollte stand fest. Doch mein Mann musste noch seine geliebte LKW-Sammlung verpacken und der sonst so lästige Papierkram musste noch verstaut werden… *Ufff*

Naja, also schnell mit vielen Händen die Kartons geschnappt und “mal eben” die Dinge im Esszimmer zwischengeparkt… Totales Chaos im Haus innerhalb einer Stunde!

*Sarkasmus an*  – SUPER! So hatte ich mir die Vorweihgnachtszeit vorgestellt!  – *Sarkasmus aus*

Am Montag Abend lichtete sich das Chaos ein wenig und ich hatte die Möglichkeit für Euch ein paar Fotos zu machen:

Eure Knoten-Hexe

 

Teile diesen Beitrag auf Deinem Lieblings-Netzwerk:
Nach oben